Mit Bestleistung zu neuem Landesrekord

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

News - Leichtathletik

altFred Bahr vertrat am vergangenen Wochenende bei den Deutschen Leichtathletikmeisterschaften der Senioren in Erfurt die Farben des Hagenower SV. In der Altersklasse M55 startete er im Kugelstoßen und stieß mit der 6 kg schweren Kugel bereits im ersten Versuch eine Weite von 12,22m. Damit erreichte er einen guten vierten Platz.

 

Nachdem er zwei Wochen zuvor in Hamburg mit 11,90m Landesmeister wurde und die Norm für die Deutschen Meisterschaften erfüllt hatte, konnte er in Erfurt mit der neuen Saisonbestleistung einen sicheren vierten Platz erkämpfen. Ein Medaillenrang war nicht in Reichweite, denn mit 13,88m für den Deutschen Meister, 13,47m für Silber und 13,11m für die Bronzemedaille war er von den Platzierten immer noch fast einen Meter entfernt. Trotzdem hat Fred sein selbstgestecktes Ziel erreicht, im stark besetzten Feld in den Endkampf der besten Acht zu kommen. Mit seinen 12,22m konnte er den bestehenden Landesrekord aus dem Jahre 1996 um 11cm übertrumpfen. Herzlichen Glückwunsch!

Für die Hagenower Leichtathleten ist mit diesem Wettkampf die Hallensaison beendet. Mit dem Lauftraining in der Bekow haben die Vorbereitungen für die Crossläufe und die Freiluftsaison begonnen.

 
Besucher Heute190
Besucher Gestern334
Woche1037
Monat7688
Besucher Gesamt964840