Deutsche Meisterin im Stabhochsprung startet ab 2017 erneut für den Hagenower SV

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

News

Martina Strutz startet wieder für den Hagenower SV! Nachdem sie bereits 2011, ihrem erfolgreichsten Jahr, für unseren Verein antrat, wird sie ab 2017 wieder in schwarz-gelb den Hagenower SV in der Welt vertreten.

Zu ihren größten sportlichen Erfolgen zählen ein Vizeweltmeisertitel, ein Vizeeuropameistertitel, 3 Deutsche Meister, sowie 2 Teilnahmen an den Olympischen Spielen mit den Plätzen 5 und 9. Ihr nächstes großes Ziel sind die Olympischen Spiele 2020 in Tokio.

Für den Hagenower SV holte sie den Vizeweltmeistertitel und wurde einmal Deutscher Meister. Mit 4,78m und 4,80m sprang sie im Jahr 2011 zwei Mal deutschen Rekord.

Am 12.01.2017 um 18:00 Uhr wird Martina, genannt „Strutzi“, feierlich vom Vereinsvorsitzenden Sven Jegminat, dem Abteilungsleiter der Leichtathletik-Abteilung Fred Bahr und seinen Sportlerinnen und Sportlern, ihren künftigen Vereinskollegen, im Verein begrüßt.

Dies geschieht jedoch nicht im Verborgenen, sondern wird im NDR übertragen. Das „Nordmagazin – Land und Leute“ hat bereits die ersten Aufnahmen zur Abrundung der Übertragung gemacht und wird um 18:00 Uhr live aus der Mühlenteich-Sporthalle berichten.

Interessierte sind herzlich willkommen. Sie können gern von der Tribüne zu einer gelungenen Begrüßung beitragen.

 

 
Besucher Heute192
Besucher Gestern334
Woche1039
Monat7690
Besucher Gesamt964842