Souveräner Heimsieg für HSV-Damen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Spielberichte - Spielberichte Frauen

Am 18.09.2016 empfing die Frauenmannschaft des HSV die Damen des SV Schwarz-Weiß Gallin. Im Heimspiel sollte an die erfolgreichen Spiele der Saison angeknüpft werden. Auch wenn sich der HSV von Beginn an mit aller Macht an diese Aufgabe heranmachte, gelangen noch nicht gleich die bisher gewohnt wirkungsvollen Spielzüge .Der SV Schwarz-Weiß störte früh das Aufbauspiel im Mittelfeld und es gelangen deshalb in den ersten zwanzig Minuten nur wenige gezielte Aktionen in Richtung gegnerisches Tor. Zudem hatten die Angriffsspielerinnen des HSV zu diesem Zeitpunkt noch ein wenig Pech bei den Schüssen aufs Tor der Galliner.


Mit den ersten Auswechselungen und damit auch einigen taktischen Anpassungen an das Geschehen kam mehr Zug ins Spiel des HSV.Die bis dahin erarbeitete Feldüberlegenheit trug jetzt endlich Früchte.In der 30.Minute schoß Miriam Möller das 1:0 nach einer mustergültiger Flanke von Lara Wolter.


Kurz danach wurde dann das Spiel zur Halbzeit abgepfiffen. Mit Beginn der zweiten Halbzeit wurde sofort wieder Druck vom HSV gemacht. Endlich wurde wieder kombiniert und mit Pässen in die Tiefe Räume geschaffen für die antrittsstarken HSV- Angreiferinnen .Schon in der 42.Spielminute gelang Lara Wolter mit einem straffen Schuß von der rechten Strafraumgrenze das 2:0.Dem SV Schwarz-Weiß Gallin gelangen in dieser Phase keinerlei nennenswerte Aktionen und das Spiel verlagerte sich mehr und mehr in die Hälfte der Galliner so das auch unsere Abwehr sich am Spiel nach vorn beteiligte. Einen Abschlag der Galliner Torhüterin nahm Cathleen Thiel auf und erzielte mit einem tollen Schuß aus über 20 Metern das 3:0 in der 52.Minute.Konzentriert wurde weitergespielt und bereits in der 65.Minute erhöhte Lara Wolter mit einem tollen Drehschuß zum 4:0 und bereits in der 67.Spielminute fiel das 5:0 durch Angelique Brodträger die sich damit für ihr unermüdliches anrennen und kämpfen belohnte.Den Schlußpunkt in dieser Partie setzte jedoch nochmals Lara Wolter ,die in der 69.Minute ihre tolle Leistung mit einem Hattrick zum 6:0 Endstand krönte.
Wiederum war es die gesamte Mannschaft ,die aus einer Einheit von Kampf,Spieltechnik und taktischer Flexibilität den Gegner dominierte und damit die Weichen auf Erfolg stellte.

Nur der HSV !!!

Weitere Bilder findet ihr auf unserer Facebook-Seite.

Nur der HSV !!!

Foto: K.Lischke

 

 
Besucher Heute152
Besucher Gestern429
Woche152
Monat27224
Besucher Gesamt755987