Siegesserie reißt nicht ab!

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Spielberichte - Spielberichte Frauen

Am 16.10.16 trat die Frauenmannschaft des HSV zum Auswärtsspiel beim Gostorfer SV an. Bei ungemütlichen äußeren Bedingungen wurde das Spiel um 10.00 Uhr angepfiffen. Es hatte sich wohl bis Gostorf rumgesprochen, wie souverän die Frauen des HSV bisher ihre Spiele absolviert hatten. Denn von Beginn an war der Gegner bemüht unseren Spielaufbau zu behindern und frühzeitig zu stören. Die laufstarken Spielerinnen des Gostorfer SV versuchten mit schnellen Antritten das Mittelfeld zu überbrücken um in den Strafraum des HSV zu gelangen. So dauerte es diesmal bis zur 14.Spielminute ,als Theresa Heidrich nach beherzten Vorstoß über die linke Außenbahn und wuchtigem Abschluß das 0:1 erzielte. Bevor sich nach diesem Führungstreffer unsere Spielerinnen wieder sortiert hatten,gelang dem Gostorfer SV fast im direkten Gegenzug das 1:1 in der 15.Spielminute.Dieser vermeidbare Gegentreffer stachelte aber die gesamte Mannschaft an. Ohne in Hektik zu verfallen wurde das gewohnt offensive Flügelspiel aufgebaut und mit Pässen hinter die Abwehr massive Torgefahr ausgestrahlt.Bereits in der 16.Minute erzielte Angelique Brodträger das 1:2 mit ausgezeichneter Schußtechnik aus spitzen Winkel und legte in der weiteren Folge mit dem 1:3 in der 22. Minute und dem 1:4 in der 32.Minute einen lupenreinen Hattrick hin. Alle Tore waren das Ergebnis eines tollen Zusammenspiels aller Mannschaftsteile. Pünktlich wurde die Partie dann vom Schiedsrichter zur Halbzeit unterbrochen.


Nach Wiederanpfiff ließen die Frauen des HSV keinen Zweifel aufkommen und spielten weiter konzentriert nach vorn. In der 45.Minute traf Mandy Schröder direkt mit einem straffen Schuß zum 1:5.Damit war aber der Torhunger der HSV Damen noch nicht gestillt.Im Minutentakt wurden gefährliche Angriffe vor das Tor des Gostorfer SV gebracht.In der 52.Minute gelang Angelique Brodträger das 1:6 nach dem sie sich im Strafraum gegen die Abwehrspielerinnen durchgesetzt hatte.Und auch die in der Mitte der zweiten Halbzeit eingewechselte Nadine Weinert fügte sich nahtlos ins Spielgeschehen ein und erzielte in der 53. und der 63.Minute nach toller Leistung das 1:7 und das 1:8.Damit war das Gesamtergebnis hergestellt, bevor dann wenig später der Schiedsrichter das Spiel beendete.

Wieder war des den Frauen des HSV gelungen mit einer tollen Mannschaftsleistung ,solidem Zweikampfverhalten und flexiblen taktischen Konzept als verdienter Sieger vom Platz zu gehen. Mit dieser Einstellung und dieser Form sind sie auf dem richtigen Weg zur Titelverteidigung.

Nur der HSV !!!

Foto: K.Lischke

 

Tabelle Kreisoberliga Frauen

 

Spielberichte

     
... lade FuPa Widget ...
 
Derbysieg bringt Herbstmeisterschaft
Sonntag, 30. Oktober 2016
Siegesserie reißt nicht ab!
Montag, 17. Oktober 2016
HSV-Damen bauen Siegesserie aus
Sonntag, 02. Oktober 2016
Budenzauber in Lübz
Montag, 26. September 2016
Souveräner Heimsieg für HSV-Damen
Montag, 19. September 2016
HSV-Frauen machen Double perfekt
Sonntag, 12. Juni 2016
HSV-Frauen feiern Meisterschaft
Dienstag, 24. Mai 2016
Die Siegesserie reißt nicht ab!
Sonntag, 18. Oktober 2015
Die Siegesserie geht weiter...
Sonntag, 13. April 2014
HSV-Damen präsentieren neues Gewand
Dienstag, 07. Juli 2015
HSV-Damen bleiben Verfolger Nummer 1
Dienstag, 08. April 2014
     
 

 

 
Besucher Heute81
Besucher Gestern1032
Woche81
Monat21583
Besucher Gesamt721589