Hagenower Leichtathleten sichern sich 11 Pokale

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

News - Leichtathletik

Nachdem am 01.04.17 der Hagenower Frühjahrscross erfolgreich stattfand, wurden in den folgenden Wochen drei weitere Cross-Läufe in Zarrentin direkt am Schaalsee, am Rande Rastows und in Techentin durchgeführt. Am Ende waren die von Fred Bahr und Patrick Wiech trainierten Läuferinnen und Läufer die Erfolgreichsten. Ganze 11 der 23 vergebenen Pokale wurden gewonnen, wobei sich die Mädchen 6 und die Jungen 5 Pokale sicherten. Hinzu kommen noch 7 zweite und 4 dritte Plätze. Insgesamt sind das 22 von 61 Podest-Plätzen. Das ist eine herausragende Leistung, da ganze 6 Vereine im Wettkampf waren. Die Pokale und Medaillen wurden heute vor Beginn der 6. Kinder- und Jugendsportspiele des Kreissportbundes LWL-PCH im Mehrkampf überreicht.

Unsere Pokalgewinner:

vorn von links nach rechts: Marian Lühr (M 8) - Lotte Zeyn (W 8) - Emma Frauen (W 9) - Alica Lühr (W 11) - Matilda Schorcht (W 7)
hinten von links nach rechts: Mattes Groß (M 11) - Mira Benzin (WU 18) - Owe Fischer-Breiholz (M 13) - Maik Gerwin (Männer)            

                      an diesem Tag leider verhindert: Lina Benzin (WU 20) und Jan Selonke (MU 20)
 


Hagenow hatte viele strahlende Gesichter, so wie hier Alica (1) und Amanda (2)

 
Besucher Heute791
Besucher Gestern981
Woche3854
Monat25406
Besucher Gesamt754169