Leichtathleten mit starken Ergebnissen in Rostock

Der Ostseepokal zieht jedes Jahr besonders talentierte Leichtathleten nach Rostock. Bei Temperaturen um die 16°C, bewölktem Himmel und stä...

Nadine Kant wirft die Norm für die DM

Am Sonntag fand auf der Jahnkampfbahn in Hamburg das 62.Nationale Sportfest des HSV statt. Dies war die Gelegenheit für Nadine, um nach vielen Jahr...

Ein aufregender Wettkampftag

Bei hervorragenden äußeren Bedingungen fanden am heutigen Samstag auf der Schweriner Sportanlage „Lambrechtsgrund“ gleichzeitig d...

Mitgliederversammlung

Sehr geehrte Mitglieder, durch Beschluss des Vorstandes Hagenower Sportverein e.V. vom 05.04.2017, wird am Donnerstag, den 18.Mai 2017, um 19:00 Uhr die Jahr...

6.Kinder- und Jugend-Sportspiele im Mehrkampf

Am gestrigen Samstag, den 29.04.17 wurden nach der Übergabe der Pokale und Medaillen an die erfolgreichen Teilnehmer der Cross-Cup-Serie die Wettk&...

  • Leichtathleten mit starken Ergebnissen in Rostock

  • Nadine Kant wirft die Norm für die DM

  • Ein aufregender Wettkampftag

  • Mitgliederversammlung

  • 6.Kinder- und Jugend-Sportspiele im Mehrkampf

 

Verbandsliga M-V

So, 04. Jun 2017 14:00 Uhr
Greifswalder FC
Greifswalder FC
: Hagenower SV
Hagenower SV

Kreisoberliga

So, 28. Mai 2017 14:00 Uhr
Hagenower SV II
Hagenower SV II
: SV Plate II
SV Plate II

Vereinsspielplan

 

Nadine Kant wirft die Norm für die DM

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

News - Leichtathletik

Am Sonntag fand auf der Jahnkampfbahn in Hamburg das 62.Nationale Sportfest des HSV statt. Dies war die Gelegenheit für Nadine, um nach vielen Jahren wieder einmal einen Diskus-Wettkampf zu absolvieren. Nachdem sie bereits die Norm für die Deutschen Meisterschaften der Senioren vom 30.06. bis 02.07.17 in Zittau für das Kugelstoßen in der Tasche hat und auch eine gute Diskuswerferin ist, möchte Nadine auch in dieser Disziplin eine Medaille nach Hagenow entführen. Um jedoch an den DM starten zu dürfen, muss sie zuvor eine Weite von 28,50 Meter erreichen.
Dies gelang ihr in Hamburg souverän. Sie gewann den dortigen Wettkampf  der Frauen, an dem Teilnehmerinnen zwischen 20 und 52 Jahren starteten. Mit allen 5 gültigen Versuchen erzielte sie Weiten, die zur Teilnahme an den DM berechtigen.
Bei ihrem weitesten Wurf landete der Diskus bei 38,23m. Das sind fast 10 Meter über der Norm. Die anderen Versuche wurden mit 37,82m, 37,61m, 35,34m und 32,27m gemessen.

 

Zum Glück ist Nadine besser als dieser Zeitgenosse:
https://www.youtube.com/watch?v=mhxt7kZp9qA

 

 

 
Besucher Heute791
Besucher Gestern981
Woche3854
Monat25406
Besucher Gesamt754169
  • images/ns16sponsoren/1.png
  • images/ns16sponsoren/10.png
  • images/ns16sponsoren/11.png
  • images/ns16sponsoren/13.png
  • images/ns16sponsoren/14.png
  • images/ns16sponsoren/15.png
  • images/ns16sponsoren/16.png
  • images/ns16sponsoren/2.png
  • images/ns16sponsoren/3.png
  • images/ns16sponsoren/4.png
  • images/ns16sponsoren/5.png
  • images/ns16sponsoren/6.png
  • images/ns16sponsoren/7.png
  • images/ns16sponsoren/8.png
  • images/ns16sponsoren/9.png

Facebook - Abteilung Fussball

Facebook - Der Fussballnachwuchs

Facebook - Abteilung Handball

Facebook - Abteilung Tischtennis