Punktgewinn beim Plauer FC

Am ersten Spieltag der Kreisoberliga war unsere zweite Vertretung zu Gast beim Plauer FC. Das Spiel hatte noch gar nicht richtig begonnen und schon mussten u...

Heimspielauftakt missglückt - mit Video

Nach torreichen und unterhaltsamen neunzig Minuten mussten sich die Hagenower dem SC Parchim am Ende mit 3:2 geschlagen geben. Dabei begann die Partie d...

Sommerinterviews Teil I

Nachdem der erste Spieltag erfolgreich gestaltet werden konnte und der HSV auch den Pokalfight in Wittenburg für sich entschieden hat, möchten wir ...

HSV zieht in nächste Pokalrunde ein - mit Video!

Das die knapp 100 Zuschauer noch ganze sechs Tore zu sehen bekommen, dachten wohl nur Wenige nach einer relativ ereignislosen ersten Halbzeit. Die G&aum...

Auswärtssieg zum Saisonauftakt

Mit einem hart erkämpften 1:0 Auswärtserfolg kehrten die Verbandsliga-Absteiger vom Hagenower SV  aus Plate zurück und konnten sich ...

  • Punktgewinn beim Plauer FC

  • Heimspielauftakt missglückt - mit Video

  • Sommerinterviews Teil I

  • HSV zieht in nächste Pokalrunde ein - mit Video!

  • Auswärtssieg zum Saisonauftakt

 

Landesliga West

Sa, 26. Aug 2017 15:00 Uhr
Bölkower SV
Bölkower SV
: Hagenower SV
Hagenower SV

Kreisoberliga

So, 27. Aug 2017 14:00 Uhr
Hagenower SV II
Hagenower SV II
: Rodenwalder SV 1976
Rodenwalder SV 1976

Vereinsspielplan

 

Nadine Kant wirft die Norm für die DM

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

News - Leichtathletik

Am Sonntag fand auf der Jahnkampfbahn in Hamburg das 62.Nationale Sportfest des HSV statt. Dies war die Gelegenheit für Nadine, um nach vielen Jahren wieder einmal einen Diskus-Wettkampf zu absolvieren. Nachdem sie bereits die Norm für die Deutschen Meisterschaften der Senioren vom 30.06. bis 02.07.17 in Zittau für das Kugelstoßen in der Tasche hat und auch eine gute Diskuswerferin ist, möchte Nadine auch in dieser Disziplin eine Medaille nach Hagenow entführen. Um jedoch an den DM starten zu dürfen, muss sie zuvor eine Weite von 28,50 Meter erreichen.
Dies gelang ihr in Hamburg souverän. Sie gewann den dortigen Wettkampf  der Frauen, an dem Teilnehmerinnen zwischen 20 und 52 Jahren starteten. Mit allen 5 gültigen Versuchen erzielte sie Weiten, die zur Teilnahme an den DM berechtigen.
Bei ihrem weitesten Wurf landete der Diskus bei 38,23m. Das sind fast 10 Meter über der Norm. Die anderen Versuche wurden mit 37,82m, 37,61m, 35,34m und 32,27m gemessen.

 

Zum Glück ist Nadine besser als dieser Zeitgenosse:
https://www.youtube.com/watch?v=mhxt7kZp9qA

 

 

 
Besucher Heute1682
Besucher Gestern1229
Woche3996
Monat32639
Besucher Gesamt865502
  • images/ns16sponsoren/1.png
  • images/ns16sponsoren/10.png
  • images/ns16sponsoren/11.png
  • images/ns16sponsoren/13.png
  • images/ns16sponsoren/14.png
  • images/ns16sponsoren/15.png
  • images/ns16sponsoren/16.png
  • images/ns16sponsoren/2.png
  • images/ns16sponsoren/3.png
  • images/ns16sponsoren/4.png
  • images/ns16sponsoren/5.png
  • images/ns16sponsoren/6.png
  • images/ns16sponsoren/7.png
  • images/ns16sponsoren/8.png
  • images/ns16sponsoren/9.png

Facebook - Abteilung Fussball

Facebook - Der Fussballnachwuchs

Facebook - Abteilung Handball

Facebook - Abteilung Tischtennis