Starke Laufleistungen – HSV fast nicht zu schlagen

Der letzte Wettkampf des Jahres führte 9 Hagenower Leichtathleten der Altersklassen U12 und U14 in die Schweriner Laufhalle am ...

Einladung zum Silvesterlauf und Walking in Hagenow

Die Leichtathleten des Hagenower SV laden alle Sportler und deren Familienangehörige zum Silvesterlauf und Walking recht herzlich ein! ...

Leichtathleten ziehen Bilanz beim Weihnachtsbowling

Bereits am 15.11.2017 trafen sich die Leichtathleten unseres Vereins im „Alten Kino“ zum Weihnachtsbowling, um das Wettkampfjahr...

19 HSV-Athleten sichern sich 35 Podestplätze

Am Samstag, den 25.11.2017 fand mit dem KLV-Hallenmeeting in Ludwigslust der letzte Wettkampf des Kreis-Leichtathletik-Verbandes LWL...

Gute Leistungen wurden nicht belohnt

Am gestrigen Samstag fanden in der Schweriner Laufhalle am Lambrechtsgrund der Kids-Cup der Altersklassen U8 und U10, sowie die offen...

  • Starke Laufleistungen – HSV fast nicht zu schlagen

  • Einladung zum Silvesterlauf und Walking in Hagenow

  • Leichtathleten ziehen Bilanz beim Weihnachtsbowling

  • 19 HSV-Athleten sichern sich 35 Podestplätze

  • Gute Leistungen wurden nicht belohnt

 

Landesliga West

Kreisoberliga

So, 17. Dez 2017 13:00 Uhr
Hagenower SV II
Hagenower SV II
: SV Borussia Bresegard-Moraas
SV Borussia Bresegard-Moraas

BRAVU-VIDEO

 

Zwei spielstarke Mannschaften trennen sich 1 zu 1

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Spielberichte - Spielberichte 2.Männermannschaft 2017/18

Am Sonntagnachmittag hatte unsere zweite Vertretung den Tabellenführer der Kreisoberliga zu Gast. Die Gäste vom SV Plate nutzten gleich in der 2. Spielminute eine Unachtsamkeit in der HSV-Defensive und gingen in Führung. Unsere Jungs verarbeiteten den frühen Rückstand schnell und kamen durch einen ruhigen Spielaufbau immer wieder gefährlich vor das Tor der Gäste, allerdings selten wirklich zwingend. Kam man doch in aussichtsreichende Position war der Gästetorwart zur Stelle oder man vergab leichtfertig.
 
Auch nach der Pause kamen die Gäste besser aus der Kabine und hatten zwei Chancen, um die Führung auszubauen. Dann übernahmen unsere Jungs wieder das Spielgeschehen. Durch einen gut vorgetragenen Angriff über die Außen, war es Dominik Bach mit einer platzierten Flanke auf den zweiten Pfosten, an dem Jan Geese mit dem Kopf zur Stelle war und das 1:1 erzielte. Durch eine gelb-rote Karte der Gäste, entwickelte sich zunehmend ein Spiel auf ein Tor. Die Gäste nun mit wenig Entlastung, aber einem Defensivbollwerk. Den Gastgebern gelang noch ein weiteres Tor, welches aber aufgrund einer vermeintlichen Abseitsstellung nicht gegeben wurde. Auch klare, weitere herausgespielte Chancen, konnten unsere Jung nicht nutzen und so blieb es bei der Punkteteilung.
 
Fazit des Trainers Dirk Kaatz: „Bei einer besseren Chancenverwertung wäre ein Sieg drin gewesen, daran werden und müssen wir weiter arbeiten. Ein Punkt gegen den Tabellenführer geht aber sonst in Ordnung!“
 
NUR DER HSV!!!
 
Besucher Heute47
Besucher Gestern209
Woche1071
Monat3068
Besucher Gesamt969763
  • images/ns16sponsoren/1.png
  • images/ns16sponsoren/10.png
  • images/ns16sponsoren/11.png
  • images/ns16sponsoren/13.png
  • images/ns16sponsoren/14.png
  • images/ns16sponsoren/15.png
  • images/ns16sponsoren/16.png
  • images/ns16sponsoren/2.png
  • images/ns16sponsoren/3.png
  • images/ns16sponsoren/4.png
  • images/ns16sponsoren/5.png
  • images/ns16sponsoren/6.png
  • images/ns16sponsoren/7.png
  • images/ns16sponsoren/8.png
  • images/ns16sponsoren/9.png

Facebook - Abteilung Fussball

Facebook - Der Fussballnachwuchs

Facebook - Abteilung Handball

Facebook - Abteilung Tischtennis