Starke Laufleistungen – HSV fast nicht zu schlagen

Der letzte Wettkampf des Jahres führte 9 Hagenower Leichtathleten der Altersklassen U12 und U14 in die Schweriner Laufhalle am ...

Einladung zum Silvesterlauf und Walking in Hagenow

Die Leichtathleten des Hagenower SV laden alle Sportler und deren Familienangehörige zum Silvesterlauf und Walking recht herzlich ein! ...

Leichtathleten ziehen Bilanz beim Weihnachtsbowling

Bereits am 15.11.2017 trafen sich die Leichtathleten unseres Vereins im „Alten Kino“ zum Weihnachtsbowling, um das Wettkampfjahr...

19 HSV-Athleten sichern sich 35 Podestplätze

Am Samstag, den 25.11.2017 fand mit dem KLV-Hallenmeeting in Ludwigslust der letzte Wettkampf des Kreis-Leichtathletik-Verbandes LWL...

Gute Leistungen wurden nicht belohnt

Am gestrigen Samstag fanden in der Schweriner Laufhalle am Lambrechtsgrund der Kids-Cup der Altersklassen U8 und U10, sowie die offen...

  • Starke Laufleistungen – HSV fast nicht zu schlagen

  • Einladung zum Silvesterlauf und Walking in Hagenow

  • Leichtathleten ziehen Bilanz beim Weihnachtsbowling

  • 19 HSV-Athleten sichern sich 35 Podestplätze

  • Gute Leistungen wurden nicht belohnt

 

Landesliga West

Kreisoberliga

So, 17. Dez 2017 13:00 Uhr
Hagenower SV II
Hagenower SV II
: SV Borussia Bresegard-Moraas
SV Borussia Bresegard-Moraas

BRAVU-VIDEO

 

Verdienter Heimsieg gegen Strohkirchen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Spielberichte - Spielberichte 2.Männermannschaft 2017/18

Am sechsten Spieltag in der Kreisoberliga, bezwangen die Jungs unserer Zweiten den FSV Strohkirchen mit 3:0. Man durfte sich schon zu Beginn der Partie Hoffnungen auf einen Heimsieg machen, denn bereits in der 13. Minute gelang Robert Dietrich nach Vorlage von Normen Backhaus der 1:0 Führungstreffer. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte konnte unsere Zweite die gute Anfangsphase bestätigen. Es wurden regelmäßig gefährliche Angriffe nach vorne verbucht, gleichzeitig machte man auch in der eigenen Rückwärtsbewegung einen sicheren Eindruck. Die gute erste Halbzeit konnte man dann durch das 2:0 krönen. Ricardo Pfitzner verwertete einen Abpraller des gegnerischen Torwarts in der 38. Minute verwerten.
 
In einer etwas schwierigeren zweiten Hälfte gelang es den Gästen aus Strohkirchen phasenweise mehr Druck auf die Hagenower Abwehr auszuüben. Trotzdessen spielten unsere Mannen weiterhin guten Fussball und man konnte in der 83. Minute durch Robert Dietrich nach Vorlage von unserem Kapitän Franz Brockmöller den spielentscheidenden dritten Treffer erzielen. Mit dem Schlusspfiff des Schiedsrichters konnte man dann den ersehnten Heimsieg feiern.
 
Die drei wichtigen Punkte bleiben somit in Hagenow, sodass man sich aktuell auf einem ordentlichen siebten Tabellenplatz wiederfindet. Da am kommenden Wochenende die nächste Pokalrunde ansteht und für den HSV somit kein Pflichtspiel ansteht, wollen die Jungs  die nächsten zwei Wochen nutzen um weiter an ihren Baustellen zu arbeiten.
 
NUR DER HSV!!!
 
Besucher Heute47
Besucher Gestern209
Woche1071
Monat3068
Besucher Gesamt969763
  • images/ns16sponsoren/1.png
  • images/ns16sponsoren/10.png
  • images/ns16sponsoren/11.png
  • images/ns16sponsoren/13.png
  • images/ns16sponsoren/14.png
  • images/ns16sponsoren/15.png
  • images/ns16sponsoren/16.png
  • images/ns16sponsoren/2.png
  • images/ns16sponsoren/3.png
  • images/ns16sponsoren/4.png
  • images/ns16sponsoren/5.png
  • images/ns16sponsoren/6.png
  • images/ns16sponsoren/7.png
  • images/ns16sponsoren/8.png
  • images/ns16sponsoren/9.png

Facebook - Abteilung Fussball

Facebook - Der Fussballnachwuchs

Facebook - Abteilung Handball

Facebook - Abteilung Tischtennis