Platz 1 im Medaillenspiegel bei den KKJSS

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

News - Leichtathletik

 

Nun sind sie Geschichte, die 7. Kinder- und Jugendsportspiele in den Einzeldisziplinen der Leichtathletik, die vom Kreissportbund Ludwigslust-Parchim am Samstag ausgetragen wurden. Bei wechselnden Bedingungen, aber überwiegend trockenem Wetter, waren die Hagenower Athleten erneut die erfolgreichsten Medaillensammler unter den 196 Startern der 10 angetretenen Vereine und Schulen. Insgesamt standen die Hagenower 53 Mal auf dem Siegerpodest (21x Gold / 16x Silber / 16x Bronze). Das bedeutet Platz 1 im Medaillenspiegel. Auf Platz 2 folgt der TSV Empor Zarrentin mit ebenfalls 53 Plätzen unter den besten 3. Sie errangen 16x Gold, 16x Silber und 21x Bronze. Auf Platz 3 kam der SV Teutonia 23 Rastow mit 52 vorderen Plätzen (20 / 19 / 13). Die Hagenower kassierten insgesamt 62 Medaillen, da es in der Staffel für jeden Läufer einmal Edelmetall gibt. Hier die Platzierungen der Hagenower Athleten:

W6/7 – Platz 1: Sprint 50m Marieke Voigt  9,8 Sekunden
W6/7 – Platz 2: Weit Marieke Voigt 2,67 m
W6/7 – Platz 2: Ball Marieke Voigt 10,0 m
W6/7 – Platz 1: 800m Marieke Voigt 3:40,5 Minuten
W8 – Platz 3: Sprint 50m Matilda Schorcht 9,0 Sekunden
W8 – Platz 2: Weit Matilda Schorcht 3,20 m
W8 – Platz 2: Ball Matilda Schorcht 15,50 m
W8 – Platz 2: 800m Matilda Schorcht 3:18,5 Minuten
W11 – Platz 1: Sprint 50m Jasmin Lüders 7,9 Sekunden
W11 – Platz 2: Sprint 50m Maja Pietruschinski 8,0 Sekunden
W11 – Platz 2: Sprint 50m Lioba Prehn 8,0 Sekunden
W11 – Platz 2: Sprint 50m Jule Paegel 8,0 Sekunden
W11 – Platz 1: Weit Jule Paegel 4,16 m
W11 – Platz 3: Weit Jasmin Lüders 3,76 m
W11 – Platz 2: Ball Lioba Prehn 24,50 m
W11 – Platz 3: Ball Maja Pietruschinski 22,50 m
W11 – Platz 1: Hochsprung Jasmin Lüders 1,23 m
W11 – Platz 2: Hochsprung Maja Pietruschinski 1,15 m
W11 – Platz 3: Hochsprung Lioba Prehn 1,10 m
W11 – Platz 2: 800m Jasmin Lüders 2:55,8 Minuten
W11 – Platz 3: 800m Jule Paegel 2:56,3 Minuten
W12 – Platz 1: Sprint 75m Charlotte Lenz 11,1 Sekunden
W12 – Platz 2: Sprint 75m Alica Lühr 11,2 Sekunden
W12 – Platz 3: Weit Alica Lühr 3,85 m
W12 – Platz 3: Kugel Alica Lühr 6,16 m
W12 – Platz 1: 800m Alica Lühr 2:49,4 Minuten
W13 – Platz 2: Sprint 75m Pia Herklotz 10,8 Sekunden
W13 – Platz 1: Weit Pia Herklotz 4,71 m
W13 – Platz 1: 800m Pia Herklotz 2:41,3 Minuten
WU 18 – Platz 1: Sprint 100m Mira Benzien 13,4 Sekunden
       
M9 – Platz 1: Sprint 50m Jonas Schatz 8,3 Sekunden
M9 – Platz 1: Weit Jonas Schatz 3,45 m
M9 – Platz 1: Weit Henry Lautenbach 3,28 m
M9 – Platz 1: 800m Jonas Schatz 3:07,8 Minuten
M9 – Platz 3: 800m Marian Lühr 3:17,8 Minuten
M11 – Platz 3: Sprint 50m Finley Voigt 8,1 Sekunden
M11 – Platz 3: Weit Finley Voigt 4,02 m
M11 – Platz 2: Ball Finley Voigt 35,50 m
M11 – Platz 1: Hochsprung Finley Voigt 1,35 m
M11 – Platz 2: 800m Finley Voigt Zeitmessung ausgefallen
M12 – Platz 1: Sprint 75m Mattes Groß 10,9 Sekunden
M12 – Platz 2: Weit Mattes Groß 4,13 m
M12 – Platz 1: Hochsprung Mattes Groß 1,25 m
M12 – Platz 3: Hochsprung Jonas Wallschläger 1,15 m
M12 – Platz 1: 800m Mattes Groß Zeitmessung ausgefallen
M12 – Platz 3: 800m Jonas Wallschläger Zeitmessung ausgefallen
MU 18 – Platz 1: Sprint 100m Matthias Fahrin 12,0 Sekunden
MU 18 – Platz 1: Weit Matthias Fahrin 5,56 m
MU 18 – Platz 1: 800m Matthias Fahrin 2:25,6 Minuten
MU 18 – Platz 2: 800m Hannes Wallschläger 3:01,8 Minuten

 

U12 – Mixstaffel – Platz 1: 4 x 50m Maja Pietruschinski, Lioba Prehn, Jasmin Lüders, Jule Paegel 29,9 Sekunden
U14 – Mixstaffel – Platz 1: 4 x 100m Alica Lühr, Mattes Groß, Pia Herklotz, Charlotte Lenz 57,0 Sekunden
U18 – Mixstaffel – Platz 3: 4 x 100m Mira Benzien, Matthias Fahrin, Hannes Wallschläger, Kira Schlegel 52,7 Sekunden

 

Bis auf 3 Nachwuchsathletinnen, die gegen eine besonders starke Konkurrenz angetreten sind, haben alle Hagenower Starter mindestens eine Medaille mit nach Hause genommen. Die fleißigsten Hagenower Medaillensammler waren:

 

Jasmin Lüders 5 Medaillen (3x Gold / 1x Silber / 1x Bronze)
Alica Lühr 5 Medaillen (2x Gold / 1x Silber / 2x Bronze)
     
Mattes Groß 5 Medaillen (4x Gold / 1x Silber / 0x Bronze)
Finley Voigt 5 Medaillen (1x Gold / 2x Silber / 2x Bronze)

 

Insgesamt muss die Leistung aller Hagenower Athleten extrem hoch eingestuft werden, da in 12 der 22 Altersklassen keine Athleten an den Start gingen. In allen Altersklassen in denen Athleten an den Start gingen, wurden auch Medaillen gewonnen.