Hallenauftakt der Leichtathleten vielversprechend

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

News - Leichtathletik

Mit dem Kids-Cup der Altersklassen U8 und U10, sowie mit den westmecklenburgischen Meisterschaften der Altersklasse U12 fand heute der erste Wettkampf der Hallensaison statt. Durch die baubedingte Absage des traditionellen „Achim-Huth-Sportfestes“ (die Laufhalle in Rostock ist noch nicht fertig) kamen viele Vereine mit ihren Athleten nach Schwerin. Insgesamt wurden 251 Nachwuchsathleten aus Mecklenburg-Vorpommern gemeldet. Davon unbeeindruckt hat der Schweriner SC als Veranstalter die Herausforderung sehr gut gelöst und diesmal für einen reibungslosen Ablauf gesorgt. Nun zu den Leistungen unseres Nachwuchses.

Für den Hagenower SV gingen 10 Mädchen und 2 Jungen an den Start und gaben alles. Den verheißungsvollen Auftakt machte die U12-Staffel der Mädchen (Leonie, Maja, Lioba, Jule). Die 4x 100 Meter absolvierten sie in 57,50 Sekunden und wurden am Ende Zweite, da die Stafel vom SV Blau-Weiß 67 Grimmen um 0,1 Sekunde schneller war.

Hier die Ergebnisse der Hagenower Starter:

 

             
  Marieke Voigt W7 50 m (9,91 s - Platz 10) Weit (2,87 m - Platz 4)    
  Frieda Huth W8 50 m (8,15 s - Platz 1) Weit (3,39 m - Platz 5) 600 m (2:22,20 min - Platz 5)  
  Maria Dreyer W8 50 m (8,77 s - Platz 6) Weit (3,01 m - Platz 18) 600 m (2:34,90 min - Platz 24)  
  Matilda Schorcht W8 50 m (8,90 s - Platz 11) Weit (3,48 m - Platz 2) 600 m (2:21,40 min - Platz 4)  
  Enni Groß W8 50 m (9,52 s - Platz 23) Weit (3,13 m - Platz 10) 600 m (2:24,10 min - Platz 9)  
  Jasmin Lüders W11 50 m (7,96 s - Platz 10) Hoch (1,25 m - Platz 1) 800 m (2:57,10 min - Platz 4)  
  Jule Paegel W11 50 m (7,61 s - Platz 2) Weit (4,23 m - Platz 2)    
  Lioba Prehn W11 50 m (8,00 s - Platz 11)      
  Maja Pietruschinski W11 50 m (8,12 s - Platz 13) Weit (3,76 m - Platz 12) 800 m (3:00,10 min - Platz 6)  
  Leonie Boldt W11 50 m (7,95 s - Platz 9) Weit (3,94 m - Platz 9) 800 m (3:08,20 min - Platz 9)  
             
  Jonas Schatz M9 50 m (8,25 s - Platz 8) Weit (3,51 m - Platz 12) 600 m (2:11,30 min - Platz 8)  
  Finley Voigt M11 50 m (7,99 s - Platz 7) Weit (3,91 m - Platz 10) Hoch (1,38 m - Platz 4)  
             

Pech hatten Marieke und Finley Voigt. Finley belegte im Hochsprung Platz 4 mit 1,38 Meter. Die gleiche Höhe sprang Luc Göckede von der SG Schlagsdorf 91, hatte jedoch einen Fehlversuch weniger. Marieke fehlte ein Zentimeter auf Platz 3 im Weitsprung. Glück hatte Jasmin Lüders, die im Hochsprung 1,25 Meter meisterte. Die gleiche Höhe hatten noch zwei weitere Mädchen. Jasmin meisterte jeden ihrer Sprünge bis zur Siegerhöhe gleich im ersten Versuch, was den Ausschlag für den Titel „Westmecklenburger Meister“ gab. Auch andere Ergebnisse waren sehr eng. Durch das Training in den kommenden Wochen werden die Leistungen beim Weihnachtssportfest des SSC am 08.12.18 an gleicher Stelle für diese Athleten gewiss noch besser ausfallen. Am kommenden Wochenende findet ebenfalls in Schwerin die Westmecklenburgische Meisterschaft der Altersklassen U14 und U16 statt.

Hier können alle Ergebnisse des heutigen Wettkampfes im Internet angesehen werden:

https://ladv.de/ergebnisse/45390/Kids-CupU8-U10-und-offene-westmeckl.MeisterschaftenU12-Ergebnisliste-Schwerin-2018.htm