Leichtathleten mit überzeugendem Hallenauftakt

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

News - Leichtathletik

Am 16.11.2019 gingen starke Starterfelder aus Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein beim Kids-Cup in der Schweriner Laufhalle an den Start. Es war der erste Hallenwettkampf der Wintersaison 2019/20 für acht  Hagenower Nachwuchsathleten. Sie überzeugten mit sehr guten Leistungen, mit denen das Trainerteam sehr zufrieden war. Mehrere persönlichen Bestleistungen, sowie vordere Platzierungen standen am Ende zu Buche.

Die detaillierten Ergebnisse können hier nachgelesen werden:

https://ladv.de/veranstaltung/detail/18633/Kids-CupU8-U10-und-offene-westmeckl.MeisterschaftenU12-Schwerin.htm
 


Frida und Matilda freuen sich über Platz 1 und 3, die sie für ihre weiten Sprünge belegten ...
 

... Frida mit 3,83m auf Platz 1 und ...
 

... Matilda mit 3,62m auf Platz 3

Frida sprintete über die 50m ebenfalls auf Platz 1 in 7,74s und belegte über die 600m in 2:15,70 min den 3.Platz.
Matilda lief die 50m in 8,46s auf Platz 4.
 

Maria springt mit 3,51m persönliche Bestleistung und landet auf Rang 6. Über die 50m lief sie in 8,44s auf Platz 3 und die 600m absolvierte sie in 2:19,00min, was Platz 7 bedeutete.
 

Zalan springt gute 3,92m und belegt Platz 8, holt sich den 3.Platz über die 800m in 2:59,70 min und benötigt über die 50m 8,09s.
 

Für Henry war der Wettkampf eine Standortbestimmung mit guten Ergebnissen über 50m (8,63s) und im Weitsprung (3,59m).
 

Hier hat Enni im Schlußspurt über die 600m die Nase vorn in 2:23,00min. Über 50m kommt sie nach 9,14s ins Ziel und der beste (Weit-) Sprung lag bei 3,21m.

 

Joost belegt über die 600m in 2:11,00min den 2.Platz, sprintet in 8,74s über die 50m auf Platz 5 und sein bester (Weit-) Sprung lag bei 3,02m.

 

Jonas gewinnt die 800m in 2:51,80 min, sprintet über die 50m auf Platz 6 in 7,82s (siehe Bild ganz oben) und sein bester (Weit-) Sprung wurde mit 3,79m gemessen.